English

Deutsch

Das leichteste, flexibelste Fahrradschloss der Welt mit Gold-Sicherheitsstandard

Neues, innovatives, preisgekröntes Design

Produkte made in britain Explore More
sold secure gold cycling plus award best cycling innovation
Leicht

Leicht

Das Gewicht beträgt nur 1,1 kg. Litelok ist das leichteste, flexibelste Fahrradschloss auf dem Markt mit Sold Secure Gold-Bewertung.
Flexibel

Flexibel

Liteloks sind besonders biegsam, sodass Sie Ihr Fahrradschloss an viel mehr Stellen unterbringen können.
Stark

Stark

Litelok ist unabhängig getestet von Sold Secure und mit deren höchster Sicherheitswertung ausgezeichnet: Sold Secure Bicycle Gold.
Eingerastet und abgeschlossen

Eingerastet und abgeschlossen

Schließen Sie Ihr Fahrrad ganz schnell mit unserem Click-to-Lock-System ab, ganz ohne Schlüssel. Sie brauchen den Schlüssel nur, um Ihr Litelok zu öffnen.
Leicht zu transportieren

Leicht zu transportieren

Während der Fahrt können Sie Ihr Litelok an vielen Stellen anbringen. Um das Oberrohr, den Rahmen oder in einer Tasche. Sie entscheiden.
Doppelschloss

Doppelschloss

Schließen Sie zwei Liteloks zusammen, um die doppelte Länge zu erhalten. Oder benutzen Sie Ihre Schlösser getrennt für doppelte Sicherheit. Beide verwenden denselben Schlüssel.

Einführungsvideo Anschauen

Litelok Erfahrungen

Bike RadarAus dem Englischen übersetzt
... ein wirklich schlauer Entwurf, der ein biegsames, mehrschichtiges Material namens 'Boaflexicore' verwendet. Mehrschichtig bedeutet dabei, dass das Schloss einen Angriff mit ungefähr allen Werkzeugen widerstehen kann, die ein durchschnittlicher [ Dieb ] mit sich tragen würde. Trotzdem kann es um Dinge gewickelt werden, anders als ein sperriges U-Schloss.

– Bike Radar
Aus dem Englischen übersetzt

CarlAus dem Englischen übersetzt
Mir hat es wirklich gefallen, das LITELOK zu verwenden. Es ist viel stärker als es aussieht. Es gewährt viel mehr Möglichkeiten zum Abschließen, wenn die Fahrradständer voll sind. Es ist wirklich leicht mitzuführen. Und für ein Hochsicherheits-Fahrradschloss ist es unglaublich leicht.

– Carl
Aus dem Englischen übersetzt

@sweetyclemAus dem Englischen übersetzt
Jemand hat versucht, mein Rad zu stehlen, aber mein @Litelok hat es nicht zugelassen.

– @sweetyclem
Aus dem Englischen übersetzt

@DiopSalifAus dem Englischen übersetzt
Jemand hat versucht, mein Fahrrad zu stehlen, doch er scheiterte. Dem @Litelok sei Dank.

– @DiopSalif
Aus dem Englischen übersetzt

@Joe_90Aus dem Englischen übersetzt
Bin ein großer Fan meines @Litelok

– @Joe_90
Aus dem Englischen übersetzt

@RockybucketAus dem Englischen übersetzt
Schauen Sie sich @Litelok an, für die Sicherheit Ihres Fahrrads. Ein herausragendes Spitzenprodukt, und ein freundliches Unternehmen im Umgang.

– @Rockybucket
Aus dem Englischen übersetzt

Litelok-Geschichte

Ich bin Professor Neil Barron, der Gründer und Erfinder von Litelok, ehemaliger Luftfahrtingenieur (Rolls-Royce Flugmotoren), Designer und begeisterter Radfahrer. Nachdem mir mehrere Fahrräder auf den Straßen von London gestohlen wurden und ich es satt hatte, immer schwere Fahrradschlösser mit mir herumtragen zu müssen, dachte ich mir, dass es einen Weg geben muss, ein wirklich sicheres, leichtes Fahrradschloss herzustellen. Viele Radfahrer, mit denen ich mich unterhalten habe, stimmten zu, dass es nicht sein kann, dass Fahrräder immer leichter werden, aber sichere Fahrradschlösser immer schwerer werden.

Nach Jahren der Forschung, Entwicklung und des Testens, haben mein Team und ich ein neues Kompositmaterial namens Boaflexicore geschaffen und patentiert. Es besteht aus Lagen innovativer Materialien, durch die Liteloks leicht, aber schwer zu zerschneiden oder zerstören sind. Jede Lage bietet zusätzliche Sicherheit, wodurch das Schloss auch langanhaltenden Angriffen mit Kabelschneider, Bolzenschneider, Brechstangen und Metallsägen standhalten kann. Der Schließmechanismus besteht aus gehärtetem Stahl und ist sehr schwer zu knacken. Auch dieser ist patentiert.

Im März 2015 haben wir auf Kickstarter eine Crowdfunding-Kampagne veranstaltet und darüber mehr als 232.000 £ erhalten. So konnten wir unsere Idee in die Realität umsetzen. Ich bin unseren Unterstützern bei Kickstarter, ohne die wir heute nicht hier wären, unendlich dankbar. Wir haben auf diesem frühen Erfolg aufgebaut und bieten Liteloks nun auf der ganzen Welt an, ausgehend von unserem Hauptsitz in Wales, UK. Litelok Gold hat bei den London Cycling Campaign Awards 2016 die Auszeichnung als Beste Fahrrad-Innovation gewonnen und wurde von Cycling Plus 2017 zum besten Fahrradschloss in der Kategorie Faltbar gekürt.

Ich freue mich, bekanntgeben zu können, dass wir uns im August eine siebenstellige Summe von Finance Wales als Co-Investor sowie ein Syndikat von Business Angels sichern konnten. Ergänzend zu der früheren Finanzierung, die wir über das SMARTCymru-Programm vom Europäischen Fonds für regionale Entwicklung erhalten haben, wird uns diese Investition ermöglichen, in eine High-Tech-Produktion in Südwales zu investieren sowie Verkauf, Marketing und Produktentwicklung auszubauen.

Ich glaube leidenschaftlich an Litelok. Wenn Sie Fragen haben, können Sie uns unter hello@litelok.com erreichen. Wir helfen gerne!

Prof. Neil Barron.