8 Tipps für den Diebstahlschutz Ihres Fahrrads

8 Tipps für den Diebstahlschutz Ihres Fahrrads

Unabhängig davon, wo auf der Welt Sie mit dem Fahrrad unterwegs sind, Fahrraddiebstahl ist immer ein Problem. Es ist herzzerreißend, wenn sich das Fahrrad nicht mehr dort befindet, wo man es abgestellt hat, weshalb es wichtig ist, unterwegs wachsam zu sein.

Hier sind einige Tipps, wie Sie Ihr Fahrrad vor Diebstahl schützen können.

1 – KAUFEN SIE EIN QUALITATIV HOCHWERTIGES, UNABHÄNGIG GETESTETES FAHRRADSCHLOSS.

Sold Secure ist führend beim Testen und Zertifizieren von allen Arten von Sicherheitsprodukten, einschließlich Fahrradschlössern. Sie sind Eigentum der Master Locksmiths Association und sind Experten, wenn es darum geht, die Sicherheit von Schlössern zu testen. Sie arbeiten eng mit der Polizei zusammen, um besser zu verstehen, wie Fahrraddiebstahl durchgeführt und welche Werkzeuge normalerweise verwendet werden. Anhand dieser Informationen testen sie jedes Schloss und geben ihm eine von drei Bewertungen: Gold, Silber oder Bronze. Aufgrund ihres angesehenen Rufs als Experten auf ihrem Gebiet wird von vielen Versicherern eine Bewertung Sold Secure genutzt (und häufig sogar vorausgesetzt).

Litelok bietet Schlösser mit Silber- und Gold-Bewertungen an. Litelok Gold ist die leichteste und flexibelste verkaufte Sold Secure Gold-Reihe und eignet sich perfekt für Pendler und Radfahrer in der Stadt, die hohe Sicherheit benötigen. Litelok Silver ist noch leichter, flexibler und mit Sold Secure Silber-Bewertung bietet es dennoch ein gutes Maß an Sicherheit. Es ist für alle Altersgruppen und Radfahrer geeignet.

Verschiedene Länder auf der Welt haben auch verschiedene / eigene Anlagen zur Sicherheitsüberprüfung, die von den Fahrradversicherern dieser Länder anerkannt werden. Wenn Sie sich nicht sicher sind, fragen Sie Ihre Fahrradversicherungen, ob sie besondere Anforderungen an die Sicherheit von Fahrradschlössern haben. Viele werden verlangen, dass Sie ein Schloss kaufen, das von einer bestimmten Testorganisation bewertet wurde.

2 – SCHLIESSEN SIE IHR FAHRRAD DOPPELT AB.

Litelok Gold Twin

Das Verriegeln Ihres Fahrrads mit zwei Schlössern anstelle von einem bietet zusätzliche Sicherheit. Dies macht Ihr Fahrrad sicherer und hat sogar eine Abschreckungswirkung. Ein Dieb muss doppelt so viel Zeit aufwenden, um Ihr Fahrrad zu stehlen, weshalb er sich höchstwahrscheinlich an anderes Ziel vornimmt.

Wir empfehlen dringend zwei Schlösser. Um Ihnen die Arbeit zu erleichtern, verkaufen wir Twin Liteloks, die mit ein und demselben Schlüssel geöffnet werden können. Sie können sie auch miteinander verbinden, um ein noch längeres Fahrradschloss zu kreieren, mit dem Sie mehrere Fahrräder miteinander verriegeln können. Twin Liteloks sind sowohl mit Gold- wie auch mit Silver-Bewertung erhältlich.

3 – SICHERN SIE ALLES

Beim Verriegeln eines Fahrrads wird empfohlen, Schlösser zu verwenden, um sowohl den Rahmen als auch das Hinterrad zu sichern. Es kam häufiger vor, dass Fahrer zu ihrem Fahrrad zurückgekehrt sind, um bloß den Rahmen oder in einigen Fällen die Räder vorzufinden. Die meisten modernen Fahrräder werden mit Schnellverschlussrädern geliefert. Wenn Sie daher Ihre Räder nicht sichern, könnte jeder die Möglichkeit nutzen und einen Kernbestandteil Ihres Fahrrads mitnehmen. Es ist einfach genug, Hinterrad und Rahmen durch ein Schloss zu sichern, aber Ihr Vorderrad benötigt häufig ein weiteres Schloss. Zum Schluss: Stellen Sie sicher, dass Sie Ihr sicherstes Schloss nutzen, um das Fahrrad an einem festen Objekt zu befestigen.

4 – REGISTRIEREN SIE IHR FAHRRAD

Die meisten gestohlenen Fahrräder werden weiterverkauft, daher ist es sehr wichtig, dass die Diebe schwerer mit Ihrem Fahrrad Geld verdienen können. Es ist sehr einfach, Ihr Fahrrad zu registrieren und zu markieren, was einen starken visuellen Abschreckungseffekt auf Diebe hat. Wenn Sie Ihr Fahrrad im Fahrradregister anmelden, erhalten Sie ein Logbuch für Ihr Fahrrad mit einem Eigentumsnachweis. Durch den Kauf eines von der Polizei zugelassenen Sicherheitsmarkierungskits können Sie Ihr Fahrrad mit einem eindeutigen Code kennzeichnen, mit dem die Polizei das Fahrrad zurückverfolgen kann, falls es versichert ist. Auch wenn Sie ein gebrauchtes Fahrrad kaufen, können Sie mit dem Fahrradregister die Rahmennummer überprüfen, um festzustellen, ob es gestohlen wurde. Das heißt, wenn Diebe versuchen, Ihr gestohlenes Fahrrad zu verkaufen, besteht eine größere Wahrscheinlichkeit, dass es als gestohlen markiert und an Sie zurückgegeben wird.

Es ist sehr einfach, Ihr Fahrrad zu registrieren. Klicken Sie einfach hier.

Bike Register

5 – MERKEN SIE SICH IHRE RAHMENNUMMER

Die Rahmennummer befindet sich normalerweise auf der Unterseite des Fahrrades zwischen den Pedalen oder auf dem Rahmen in der Nähe des Hinterrads. Stellen Sie sicher, dass Sie sowohl Ihr Fahrrad als auch Ihre Rahmennummer abfotografieren. Nur so können Sie nachweisen, dass ein bestimmtes Fahrrad Ihnen gehört, wenn es unglücklicherweise verloren geht. Soziale Medien sind ebenfalls ein sehr leistungsfähiges Werkzeug, wenn es darum geht, Inhalte zu teilen. Wenn Ihr Fahrrad gestohlen wird, teilen Sie diese Fotos von Ihrem Fahrrad und Sie vielleicht findet es jemand. Fahrräder wurden bereits dank der Sozialen Medien wiedergefunden.

6 – SCHLIESSEN SIE IHR FAHRRAD AN EINEM SICHEREN ORT AN

Kein Fahrradschloss ist unknackbar. Wenn Sie Ihr Fahrrad an einem abgelegenen, ruhigen Bereich ohne zusätzliche Sicherheit abschließen, kann ein Fahrraddieb so lange an diesem Schloss arbeiten, wie er will, ohne gestört zu werden. Je mehr Zeit sie zum tüfteln haben, desto wahrscheinlicher ist es, dass sie mit Ihrem Fahrrad davonfahren. Versuchen Sie immer, Ihr Fahrrad in einem belebten, gut beleuchteten Bereich abzustellen. Dies verringert die Wahrscheinlichkeit, dass ein Dieb versucht, Ihr Fahrrad mitzunehmen, drastisch. Überwachungskameras können einen starken Abschreckungseffekt haben, aber wie Sie auf dem unteren Video sehen können, reicht auch das manchmal nicht aus.

7 – ENTFERNEN SIE ABNEHMBARE EINZELTEILE

Nehmen Sie alles mit, was von Ihrem Fahrrad abgemacht werden kann. Wenn Sie Fahrradlichter zum Aufstecken haben, sind diese in Ihrer Tasche viel sicherer als an Ihrem Fahrrad. Ein frustrierter Dieb, der daran scheitert, Ihr Fahrrad zu stehlen, vergreift sich vielleicht aus Boshaftigkeit an Ihren Lichtern. Dies kann gefährlich sein, wenn Sie im Dunklen nach Hause fahren müssen. Die meisten Leuchten und Computer werden mit Schnellwechselhalterungen oder -gurten geliefert, damit Sie Ihre wertvollen Gegenstände problemlos mitnehmen können, wenn Sie Ihr Fahrrad abgestellt haben.

8 – VERGEWISSERN SIE SICH, DASS IHR FAHRRADSCHLOSS KEINEN BODENKONTAKT HAT

Ein Fahrradschloss ist leichter zu knacken, wenn es sich auf dem Boden befindet. Durch die Sicherung Ihres Fahrrads mit angehobenen Schlössern, verhindern Sie, dass es mit Stoßangriffen – z.B. mit Hämmern und Meißeln – bearbeitet wird. Auch wenn der Dieb große Bolzenschneidewerkzeuge verwendet, kann er den Boden als Hebel nutzen. Je höher Ihr Fahrradschloss befestigt ist, desto schwieriger machen Sie ihm das.

BONUS-TIPP – LITELOK-DIEBSTAHLSCHUTZ

Um ein Höchstmaß an Sicherheit zu gewährleisten, können Sie Litelok-Diebstahlschutz erwerben. Wir ersetzen Ihr gestohlenes Fahrrad, wenn es gemäß den allgemeinen Geschäftsbedingungen mit einem Litelok gesichert wurde. Litelok-Diebstahlschutz wird von Yellow Jersey, einem der führenden Fahrradversicherer Großbritanniens, betrieben und steht jedem auf der Welt zur Verfügung.

Theft Protection


More Articles